kom!ma

kom!ma – Verein für Frauenkommunikation e.V.

Die kom!ma bündelt persönliche, personelle und finanzielle Kräfte für Veranstaltungen zu aktuellen Themen aus Frauensicht in Kooperation mit Institutionen der Stadt, der Heinrich-Heine-Universität, der Fachhochschule Düsseldorf, Initiativen, Verbänden und Parteien.
Wir veranstalten regelmäßig Lesungen, Diskussionen, Kulturveranstaltungen, Informationsveranstaltungen zu frauenspezifischen Lebensbedingungen, -umständen und -formen.
Wir mischen mit in Politik und Gesellschaft, z. B. im Frauenforum und Gleichstellungsausschuss. Wir greifen Themen auf und regen die öffentliche Diskussion an.

Himmelgeister Straße 107, 40225 Düsseldorf
www.komma-duesseldorf.de buero[at]komma-duesseldorf.de

NLP in Kaiserswerth

leichter leben – Ute Griessl  Institut – NLP in Kaiserswerth

In Kaiserswerth bieten Renate Biebrach  und Ute Griessl  neben der Beratung von Einzelnen und Teams NLP – Ausbildungen an  (NLP = Neurolinguistisches Programmieren) – nach den Standards des DVNLP (Deutscher Verband für Neurolinguistisches Programmieren). Das Ziel ist der Verbesserung der professionellen Kommunikation.
Daneben gibt es Tagesseminare und Informationsabende zum Kennenlernen.

Alte Landstraße 172, 40489 Düsseldorf
www.nlp-kaiserswerth.de info[at]nlp-kaiserswerth.de

Rechtsanwältin Marie-Luise Eßer-Petersen

Rechtsanwältin auf dem Gebiet des Zivilrechts (Vertragsrecht, Wohnungseigentums- und Mietrecht, Haftungs- und Schadensrecht, Ehe- und Familienrecht, Erbrecht) mit Schwerpunkt im Ehe- und Familienrecht (Trennung und Scheidung, Unterhalt (Kinder, Partner, Eltern), Sorgerecht, Aufenthaltsbestimmungsrecht, Umgangsrecht, Zugewinnausgleich und Vermögensauseinandersetzung etc.)

Rechtsanwältin Marie-Luise Eßer-Petersen
Klosterstr. 42, 40211 Düsseldorf
www.kanzlei-esser-petersen.de info[at]kanzlei-esser-petersen.de

gARTen Melanie Unterberg

Gartengestaltung – mit Charakter
Gartenpflege – natürlich naturnah
Gartenberatung – auch für Selbermacher/innen

gARTen Melanie Unterberg Gartengestaltung
Mauerstrasse 10, 40477 Düsseldorf
www.garten-unterberg.de info[at]garten-unterberg.de

1a-STARTUP

Zum Schritt in die Selbständigkeit bedarf es nicht nur einer Portion Mut, sondern auch des richtigen und ausgewogenen Konzeptes.
Mein Fokus: Hilfe für den Businessplan (für Gründerzuschuss / Finanzierung / Akquise). Meine Beratung kann mit öffentlichen Fördermitteln unterstützt werden.
Wir veranstalten regelmäßig eine Gründerinnensprechstunde und Seminare zur Existenzgründung in einer kleinen Gruppe.

1a-STARTUP Unternehmensberatung für Existenzgründung, Marketing und Fördermittel
Prinz-Georg-Str. 116, 40479 Düsseldorf
www.1a-startup.de kontakt[at]1a-startup.de

Gesundheitsmediation

Ich bin Viktoria Hammon … eine lebenserfahrene Frau, die anderen Menschen professionell-menschlich hilft, ihr Leben umfassend ins Gleichgewicht zu bringen.

Ich arbeite interdisziplinär mit den Methoden der Angewandten Kinesiologie, generationsübergreifendem Stress Coaching und Familienstellen. Meine langjährige Erfahrung als Yoga- und Meditationslehrerin geben meinen Angeboten eine zusätzliche geistige Dimension.

Das Ziel ist eine ganzheitliche Gesundheit, indem die Vorstellung vom eigenen Leben verwirklicht wird und eigene Bedürfnisse den erforderlichen Raum bekommen.

Gutenbergstraße 1A, 41564 Kaarst-Büttgen
www.viktoriahammon.de mail[at]viktoriahammon.de

WIR FRAUEN


WIR FRAUEN steht für einen linken Feminismus, der mehr will als die Hälfte vom verschimmelten Kuchen und der eine andere, gerechte Welt für möglich und notwendig hält.
Wir beziehen uns wertschätzend auf die Vielfalt der Frauenbewegungen hier und andernorts. Die Redakteurinnen repräsentieren ein Stück dieser Vielfalt, sind zwischen 24 und 70 Jahre alt, kommen aus der „alten“ und „neuen“ Lesben-, Queer- und Frauenbewegung und sind in antikapitalistischen, sozialistischen, gewerkschaftlichen, internationalistischen und antifaschistischen Zusammenhängen aktiv.
Bereits seit 1982 stellt WIR FRAUEN dieselben Fragen: Wer profitiert von den Verhältnissen? Wie sind wir selbst verstrickt? Wie leisten Frauen weltweit Widerstand? Wo und wie realisieren sie ihre Ideen und Lebensentwürfe, ihre Rechte auf Selbstbestimmung und Teilhabe? Wie können Arbeit und Einkommen, Kultur, Bildung und Gesundheit, Familienarbeit, Einfluss und Verantwortung unter allen geteilt werden?
Wir setzen auf ein solidarisches Wir: gegen Vereinzelung und individuelle „Selbstoptimierung“, gegen Ausbeutung und Prekarisierung, gegen Krieg und Gewalt, gegen Rassismus und Sexismus, gegen die Verschwendung ökologischer Ressourcen und die gnadenlose Vermarktung unserer Wünsche und Bedürfnisse. Wir streiten für das Recht aufs ganze Leben und für ausreichend Zeit, um Politik zu machen, für uns und andere zu sorgen, für Muße, Lernen und Entwicklung für alle.
Jenseits von Male- und Mainstream stellen wir Frauen und ihre Projekte vor und erinnern an historische Ereignisse der Frauenbewegung. Weil Frauen im medialen Mainstream mit ihren Lebenswirklichkeiten, Kompetenzen, Arbeiten und Sichtweisen noch lange nicht angemessen repräsentiert sind, wollen wir ein Stück Gegenöffentlichkeit schaffen – für die Leser_innen unserer Zeitschrift so wie über einen Taschenkalender, unsere Homepage und eine Newsletta, per Twitter und mit Veranstaltungen.

Wir Frauen – Verein zur Förderung von Frauenpublizistik e.V.
Rochusstraße 43, 40479 Düsseldorf
www.wirfrauen.de info[at]wirfrauen.de

LAG Lesben in NRW


Lesbenpolitik ist Gesellschaftspolitik
Lesben haben sich schon immer engagiert, für Frauenrechte, für Menschen- und Tierrechte hier und anderswo, für die sexuelle Emanzipation, für Umweltschutz, für eine soziale Gesellschaft. Dass lesbische Frauen für ihre Rechte als Lesben streiten ist verhältnismäßig neu. Wenn die Gesellschaft Frauen und Männer endlich gleich behandelt, dann behandelt sie auch heterosexuelle und homosexuelle Menschen gleich. Insofern war und ist eine Politik für Lesben immer auch aktuelle Gesellschaftspolitik und daher eine Querschnittsaufgabe moderner Parteien und Regierungen.

Es geht um nicht weniger als die Veränderung der Geschlechterverhältnisse. Dazu müssen sich Politik und Gesellschaft verändern. Hierfür geht die LAG Lesben in NRW e.V. in den Dialog mit Vertreter_innen aus Bundes-, Landes- und Kommunalpolitik. Die LAG Lesben in NRW e.V. fordert, dass vermeintlich männlich-heterosexuelle Lebens- und Arbeitsnormen nicht als Maß aller Dinge gesetzt werden, es gilt ein Menschenbild zu kreieren, das alle umfasst. Die LAG Lesben in NRW e.V. fordert, dass Menschen eine echte Wahlfreiheit für ihr Lebensmodell haben.

LAG Lesben in NRW e.V., Sonnenstraße 14, 40227 Düsseldorf
www.lesben-nrw.de info[at]lesben-nrw.de

Willkommen…

… in unserer Datenbank 😉

Um nach einer Veranstaltung oder einen Termin zu suchen gehen Sie direkt zu unserem Kalender oder benutzen die Volltextsuche auf der rechten Seite.

Um in unserer Datenbank zu stöbern, benutzen Sie bitte die Schnellsuche nach Kategorien auf der rechten Seite.

Hier, auf dieser Seite, finden Sie die aktuellsten Einträge in die Datenbank.